top of page

Yasmin Poesy



Feyza-Yasmin Ayhan kam 1998 in Berlin Wedding zur Welt und wuchs im besagten Bezirk auch auf. Sie tritt seit 2012 mit ihren Gedichten auf Poetry Slams auf und hat sich im Februar 2018 komplett der Bühnenarbeit gewidmet. In den darauf folgenden Jahren hat sie als Werbemodell, Moderatorin und Künstlerin gearbeitet. Ihre gesamte Karriere ist geprägt von Vorurteilen, Provokationen und Potential. Nachdem sie sich mit 19 Jahren von ihrem Ex Mann hat scheiden lassen, thematisierte sie in ihren Werken die Rolle der Frau in der orientalischen Kultur und machte auf Missstände aufmerksam. Ayhan liebt ihre Herkunft, und sieht Deutschland gleichzeitig als ihre Heimat. Viele der Geschichten aus „Berlins Töchter“ beruhen auf Wahrheiten und echten Schicksalen derer sie selbst Zeugin wurde. Vor kurzem arbeitete Ayhan als Juniorautorin für ein Comedy-Format des ZDF, für Maria Furtwängler und auch Senna Gammour. Über 30.000 Follower hat sie auf Instagram und TikTok, ihre Videos und Beiträge wurden über eine halbe Million Mal geklickt und gelikt.

bottom of page